Newsmeldung: Graz/Austria: 6.11.2017:

Das vom Institut DIGITAL der JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft eingereichte Projekt AktivDaheim schafftte es in die Shortlist für den Forschungspreis 2017.

Im Projekt „AktivDaheim – Spielerisches, flexibles multimodales Training, mobile multisensorische Diagnostik und Empfehlungssystem in einem sozialen Netzwerk für Menschen mit Demenz“ der Kategorie „Digital“ geht es um ein Serious Game für Menschen mit Demenz, das multimodale Trainingsfunktionalitäten digital integriert. Mit den Projektpartnern Sozialverein Deutschlandsberg und der Steirischen Famel GmbH wird es nun unter dem Produktnamen „amicasa“ in den Markt eingeführt.

AktivDaheim unterstützt die adäquate Betreuung von Menschen mit Demenz im eigenen Wohnumfeld, insbesondere durch die Schätzung der kognitiven Leistung durch spielerische Interaktion und Eye-Tracking, einem Forschungsschwerpunkt des Human Factors Labors am Institut DIGITAL. Mit der innovativen, interaktiven Matte ist AktivDaheim auch als Gruppenspiel im stationären Umfeld einsetzbar.

Der Forschungspreis des Landes prämiert herausragende Arbeiten in den verschiedenen steirischen Forschungsfeldern und bildet eine Plattform für die Einreichung unterschiedlicher Forschungsprojekte, die es allen universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in der Steiermark ermöglicht, ihre wissenschaftliche Exzellenz zu präsentieren.

Links:

Themenspezifischer Forschungspreis des Landes Steiermark 2017: http://www.wissenschaft.steiermark.at/cms/ziel/136656072/DE/